Dr. med. vet. Bettina Munz

  • Studium der Tiermedizin an der Tierärztlichen Hochschule Hannover 
    (1994-1999)
  • Promotion auf dem Gebiet der Tierernährung an der Ludwig-Maximilians-Universität München (2001)
  • Assistenzärztin in Münchner Kleintierpraxis (1999-2003)
  • Besuch der „European Academy for Veterinary-Chiropractic“ (EAVC) mit Zertifikat als Tier-Chiropraktikerin(2003-2004)
  • geprüftes Mitglied der „International Veterinary Chiropractic Association“ (IVCA), die internationale Standards setzt (seit 2004)
  • Tierphysiotherapie-Fortbildungen an der Freien Universität Berlin Fachbereich Veterinärmedizin (2004-2005)
  • Seit 2005 selbstständig in eigener Praxis
  • Akupunkturausbildung der „International Veterinary Acupuncture Society“ (IVAS) in Belgien bei Emiel van den Bosch, Marvin Cain, Phil Rogers u.a. (2005-2006)
  • Besuch der Veterinär-Osteopathie-Akademie „Tao Equilibre“ mit Zertifikat als Tier-Osteopathin (2009-2010)
  • Fortbildung bei Dr. Christian Struchen, Schüler des Pioniers in der Pferdeosteopathie Dr.Dominique Giniaux (2010)
  • Regelmässige Teilnahme an Fortbildungen um die erworbenen Fähigkeiten zu vertiefen und auszubauen

Die Zusammenarbeit mit schulmedizinisch arbeitenden Kollegen ist Bettina Munz sehr wichtig, denn die Tiermedizin ist die Basis und darf in ihren Augen nie außer Acht gelassen werden. Durch den regen Austausch mit Kollegen baut Bettina Munz zwischen der Schulmedizin und der Regulations- oder Komplementärmedizin eine Brücke zum Wohl der Tiere.